Die deutschsprachigen Lieder für Pianoforte von Johann Wenzel Tomaschek

Das deutsche Kunstlied erfuhr bis zu seiner Blütezeit im 19. Jahrhundert verschiedene regionale Ausprägungen. In Prag widmete sich vor allem der Komponist Johann Wenzel Tomaschek (1774-1850) dieser musikalischen Gattung. Obwohl die meisten der knapp 200 Lieder mit Begleitung des Pianoforte deutschsprachig sind und Lyrik bekannter deutscher Dichter beinhalten, werden sie außerhalb von Tomascheks tschechischer Heimat bisher wenig wahrgenommen und in ihrer Bedeutung nicht angemessen gewürdigt.

 

 

Ähnliche Produkte:
Die deutschsprachigen Lieder für Pianoforte von Johann Wenzel Tomaschek
Autor:
Wolfgang Antesberger
Seitenanzahl:
752
Erscheinungsjahr:
2017
Bestellnummer:
978-3-8306-7853-3
Preis:
69.95 €